Last Update 07.10.2017 23:15
by
partner of:
LOGO IGTRTRANSRAIL

Facebook Logo Find us on Facebook


webdesign by Baumann Media
 
zurück zur Ideenbörse

"Spiel u Spass mit äm Jeremias Gotthelf"

Tauchen Sie ein in die Welt vom "Ueli der Knecht" und seinem "Vreneli" und erfahren Sie dabei mehr über einen der wohl bekanntesten Schweizer Schriftsteller: Jeremias Gotthelf.

Der nostalgische "Rote Pfeil" bringt Sie direkt ins bekannte Emmental nach Lützelflüh wo Jeremias Gotthelf persönlich Sie schon erwartet. In seinem gemütlichen "Stübli" erfahren Sie bei einer Führung mehr über das Leben und Werken des grossen Autors und werden sich sicher an den einen oder anderen Buchtitel erinnern. Weiter geht’s mit dem "roten Pfeil" über Huttwil nach Lotzwil ins Bad Gutenburg, wobei Sie die wunderschöne Landschaft bei gemütlichem Tempo geniessen können. Der aufkommende Hunger wird Ihnen dann im heimeligen Bad Gutenburg gestillt, wo Ihnen leckere Gerichte, wie Gotthelf sie mochte, aufgetischt werden. Am Nachmittag darf ein fröhliches Zusammensein mit Unterhaltung und Spass nicht fehlen. Die Emmentaler haben viele gesellige Spiele, da wird für jede/n etwas vergnügliches dabei sein. Mit dem Roten Pfeil geht es anschliessend wieder zurück in Ihre Heimat.

Zeitdauer: Tagesreise
Abfahrtsorte: Als Beispiel ab Zürich HB, Bern und Basel (auf Wunsch auch ab anderen Bahnhöfen)
Fahrzeuge: Roter Pfeil RBe 2/4
Daten: ca. März bis November
Kapazität: max. 60 Gäste im Extrazug (grössere Gruppen auf Anfrage)

Möglicher Ablauf ab Basel:

Thema/Ort Zeitplan Strecke/Programm
Treffpunkt
ca. 07:00
ca. 08:30
ca. 07:25
Der rote Pfeil ist für Sie Abfahrtbereit um
in Zürich HB
in Bern
in Basel SBB
Fahrt im roten Pfeil nach Lützelflüh bis ca. 9:15 Im angenehm gemütlichen Tempo geht die Reise Richtung Emmental zurück in die Lebzeiten von Jeremias Gotthelf. Auf Wunsch servieren wir Ihnen gerne Kaffee und Gipfeli sowie kalte Getränke.
Gotthelfstube ca. 9:15 bis 10:45 In Lützelflüh erwartet Sie der grosse Schriftsteller Jeremias Gotthelf persönlich um Ihnen aus seinem Leben und Schaffen zu berichten und Sie dabei mit kundiger Führung durch das Dorf zu seinem Haus und in seine Stube zu begleiten. Nach der Führung bringt Sie Jeremias wieder zum Bahnhof.
Transfer zum Bad Gutenburg ca. 10:45 bis 11:40 Wieder im gemütlichen roten Pfeil geht die Reise weiter zum Bad Gutenburg. Die wunderschöne Landschaft des Emmentals zieht nun gemächlich an Ihnen vorbei und auf Wunsch geniessen Ihre Gäste ein Glas Weisswein sowie Apéro - Häppchen.
Bad Gutenburg Mittagessen ab ca. 11:40 Das Bad Gutenburg, einst ein Heil – und Thermalbad, ist schon lange ein einladender Gasthof inmitten schöner Umgebung. Der Extrazug hält fast vor dem Gasthofeingang. In der heimeligen Gaststube oder auf der sonnigen Terrasse speisen Sie und Ihre Gäste wie einst Gotthelf. Zur Auswahl stehen zum Beispiel "Sure Mocke", "Spätzlipfanne mit Zwiebelschweitze" oder andere Emmentaler Spezialitäten.
Bad Gutenburg Spass und Spiel bis ca. 17:15 Nach dem Essen darf ein wenig Spass und Geselligkeit natürlich nicht fehlen. Die Emmentaler wissen wie man sich vergnügt und zeigen Ihnen gerne einige Ihrer Spiele. In ca. 5 Gruppen aufgeteilt versuchen Sie sich im Hufeisenwerfen, Team – Skifahren, Riesenmikado usw. Klar das dabei auch Gruppenarbeit geleistet werden muss...
Rückfahrt mit dem roten Pfeil ca. 17:15 Der rote Pfeil wartet bereits wieder vor dem Landgasthof und bringt Sie dann sicher zurück an Ihren Abfahrtsbahnhof. Während der Zugfahrt können Sie auf Wunsch noch einen letzten Abschiedstrunk oder zwei einnehmen und dabei langsam wieder in die Moderne zurückkehren...
Ankunft
ca. 18:50
ca. 18:15
ca. 18:15
Endstation: der rote Pfeil sagt Ihnen "uf Wiederluege" um
in Zürich HB
in Bern
in Basel SBB

Rail Event wünscht "ä glungene, gfreute Tag bim Gotthäuf im Ämmitau"


Besondere Punkte: Catering im Extrazug:
Catering im Zug ist in kleinem Umfang möglich (keine Tische), verlangen Sie unsere Vorschläge.

Mittagessen im Bad Gutenburg:
Verschieden Menuvorschläge passend zum Thema können nach Ihrem persönlichen Wunsch zusammengestellt werden. Verlangen Sie die Speiseliste.

Ausrüstung:
Für den Nachmittag mit Spass und Spiel ist bequeme bis sportliche Bekleidung empfehlenswert.

Zusatzleistungen:
Wir organisieren auf Wunsch gerne weitere Leistungen wie z.B. eine Ländlerkappelle im Landgasthof usw.

Ihr Reiseführer "Roter Pfeil RBe 2/4" Die Gotthelfstube lädt Sie ein
Spiel und Spass im Emmental Das heimelige Bad - Gutenburg

Inbegriffene Leistungen:
  • Hin und Rückfahrt mit dem Extrazug
  • Besichtigung Gotthelfstube mit Führung
  • Begleitung durch Jeremias Gotthelf persönlich ab dem Bahnhof Lützelflüh bis ins Bad Gutenburg
  • Spiel und Spass mit Animatoren vor Ort
  • Organisation und Abrechnung
  • MWSt
Extra:
  • Catering im Zug
  • Mittagessen nach Wahl im Landgasthof Gutenburg
  • sämtliche Getränke
  • sämtliche eventuelle Zusatzleistungen (Ländlermusik etc.)
Preisbeispiel pro Person:
Gotthelfzug ab Zürich bei 40 Gästen CHF 310.00
Gotthelfzug ab Zürich bei 50 Gästen CHF 264.00
Gotthelfzug ab Zürich bei 60 Gästen CHF 228.00
Gotthelfzug ab Bern bei 40 Gästen CHF 286.00
Gotthelfzug ab Bern bei 50 Gästen CHF 241.00
Gotthelfzug ab Bern bei 60 Gästen CHF 209.00
Gotthelfzug ab Basel SBB bei 40 Gästen CHF 295.00
Gotthelfzug ab Basel SBB bei 50 Gästen CHF 246.00
Gotthelfzug ab Basel SBB bei 60 Gästen CHF 212.00
Änderung: Verlangen Sie eine persönliche Offerte ab Ihrem gewünschten Startpunkt!

zurück zur Ideenbörse